In unserer Praxis legen wir auf eine individuell abgestimmte Behandlung von Erkrankungen des Zahnhalteapparates („Parodontose“) besonderen Wert.

Wir bieten Ihnen eine systematische Behandlung der Erkrankungen an. Das beginnt bei einer professionellen Diagnostik mit Keimanalyse und Erhebung von Entzündungsindizes. Das geht weiter mit einer - von unseren geschulten Mitarbeiterinnen durchgeführten - Vorbehandlung. Was gegebenenfalls in Ihrem speziellen Fall als Behandlung folgt, kann nur eine genaue Untersuchung klären. Durch eine gezielte Behandlung können möglicherweise auch etwas wacklige Kandidaten wieder stabilisiert werden.

Schließlich werden Sie nach erfolgreicher Behandlung in unser Recallverfahren aufgenommen und regelmäßig an Termine zur Zahnreinigung erinnert. Das gibt die notwendige Sicherheit, dass das Behandlungsergebnis erhalten bleibt.

Bei der Parodontose geht Knochen verloren, der zum Halt der Zähne so wichtig ist. Deshalb sind weitere wichtige Leistungen im Bereich der Parodontologie die Maßnahmen zur Geweberegeneration (Knochenwiederherstellung). Mit Hilfe verschiedener Techniken und dem Einsatz spezialisierter Medikamente ist die Neugewinnung von Knochen häufig möglich. Mit Hilfe spezieller Operationstechniken - teilweise ohne einen Schnitt zu setzen - ist die Deckung freiliegender Zahnhälse machbar. Wir beraten Sie gern.

 
      www.drleiber.de IMPRESSUM